Datenschutz

Damit Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten sicher fühlen können, nehmen wir den Schutz dieser Daten sehr ernst. Die Beachtung der Datenschutzrechtlichen Bedingungen ist für uns daher eine Selbstverständlichkeit.
 

Allgemeines

  • Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen zu Ihrer Identität, wie zum Beispiel: Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer. Für die Nutzung unserer Internetseite ist es nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten preisgeben müssen. In bestimmten Fällen benötigen wir jedoch Ihren Namen und Ihre Adresse sowie weitere Angaben, damit wir die gewünschten Dienstleistungen erbringen können. Gleiches gilt beispielsweise für die Zusendung von Informationsmaterial oder für die Beantwortung individueller Anfragen. Wo dies erforderlich ist, weisen wir Sie entsprechend darauf hin. Darüber hinaus speichern und verarbeiten wir nur Daten, die Sie uns freiwillig oder automatisch zur Verfügung stellen. Sofern Sie Service-Leistungen in Anspruch nehmen, werden in der Regel nur solche Daten erhoben, die wir zur Erbringung der Leistungen benötigen. Soweit wir Sie um weitergehende Daten bitten, handelt es sich um freiwillige Informationen. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung eigener berechtigter Geschäftsinteressen. 

  • Zweckbestimmung der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir im Allgemeinen, um Ihre Anfragen zu beantworten, Ihre Aufträge zu bearbeiten oder Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Angeboten zu verschaffen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten weder an Dritte verkaufen noch anderweitig vermarkten. 

  • Zweckgebundene Verwendung

Wir werden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke erheben, verarbeiten und nutzen. Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht ohne Ihre notwendige Einwilligung. Erhebungen von personenbezogenen Daten sowie deren Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgen nur im Rahmen der einschlägigen Gesetze bzw. sofern wir durch eine gerichtliche Entscheidung dazu verpflichtet sind. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen des Datenschutzes verpflichtet. 

  • Sicherheit

Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Alle unserer Mitarbeiter und alle an der Datenverarbeitung beteiligten Dritten sind auf das Bundesdatenschutzgesetz und den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet. 
Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet. 

  • Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung. 

  • Links

Sofern Sie externe Links nutzen, die im Rahmen unserer Internetseiten angeboten werden, erstreckt sich diese Datenschutzerklärung nicht auf diese Links. Wenn wir Links anbieten, bemühen wir uns sicherzustellen, dass auch diese unsere Datenschutz- und Sicherheitsstandards einhalten. Wir haben jedoch keinen Einfluss auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen durch andere Anbieter. Informieren Sie sich deshalb bitte auf den Internetseiten der anderen Anbieter auch über die dort bereitgestellten Datenschutzerklärungen. 

  • Fragen, Anregungen, Beschwerden

Wenn Sie weitergehende Fragen zu unseren Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich direkt an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Er steht Ihnen auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder bei Beschwerden als Ansprechpartner zur Verfügung. 

  • Datenschutzbeauftragter

Unser betrieblicher Datenschutzbeauftragter ist über folgende Kontaktdaten erreichbar: 
Weststraße 27, 09221 Neukirchen
Tel: 0800 / 121910000
Fax: 0371 / 2710846
datenschutz@diagnosticum.eu.

Letzte Änderung Mai 2018

 

Besuch unserer Website

Bei Aufruf unserer Website werden durch den auf Ihrem Endgerät verwendeten Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem "Logfile" gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und gegebenenfalls das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in den Abschnitten "Google Analytics" und "Cookies".

  • Zweck der Speicherung

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: zur Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, zur Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO(berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

  • Dauer der Speicherung

Diese Daten werden spätestens nach einem Jahr gelöscht.

 

 

Nutzung von Cookies

Diese Website nutzt Cookies. Cookies sind kleine Textdateien mit spezifischen Zeichenfolgen, die durch den Broswer auf dem Endgerät des Nutzers erzeugt und abgelegt werden. So kann zum Beispiel die Besucherhäufigkeit einzelner Seiten erfasst werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

  • Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten im Rahmen von Cookies unter Einwilligung des Nutzers ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

  • Zweck der Datenverarbeitung

Mit der Verwendung von Cookies verbessern wir die inhaltliche sowie strukturelle Qualität unserer Website, durch die Analyse der Nutzung unserer Website. Durch Analyse-Cookies erfahren wir, wie unsere Website genutzt wird und welche Informationen für unsere Nutzer relevant sind. So können wir unsere Webpräsenz kontinuierlich verbessern.

  • Dauer der Speicherung

Cookies werden lokal auf dem jeweiligen Endgerät gespeichert. Hierdurch hat der Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung der Cookies. In Ihren Browsereinstellungen können Sie die Speicherung von Cookies deaktivieren. Bereits gespeicherte Cookies können durch den Nutzer jederzeit gelöscht werden.

 

Formulare zur Kontaktaufnahme

Mithilfe des Kontaktformulars möchten wir Ihnen die Kontaktaufnahme mit uns so einfach wie möglich gestalten. Um Ihre Anfragen zu bearbeiten und zu beantworten benötigen wir von Ihnen Daten, wie etwa Ihren Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und E-Mail Adresse. Die notwenidgen Angaben sind im Formular gekennzeichnet. Diese Daten werden durch die Diagnosticum PartG verarbeitet.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung von Daten zum Zwecke der Anmeldung zu einer Veranstaltung oder im Kontaktformular erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

  • Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der Daten aus den Formularen dient allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme und der Bearbeitung der jeweiligen Anfrage.

  • Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des jeweiligen Zweckes nicht mehr erforderlich sind.

 

Ihre Rechte

  • Auskunftsrecht

Sie können jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten bekommen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte an die unten angegebene Adresse des Datenschutzbeauftragten.

  • Widerspruchsrecht

Weiterhin können Sie jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns widerrufen. Bei Bedarf schreiben Sie bitte ebenfalls an die unten angegebene Adresse des Datenschutzbeauftragten.


 
Folgende Einsender-Informationen stehen zum Download bereit: