Gendiagnostik in den besten Händen.

Die Informationen in unseren Genen sind wichtig für unser Leben. Daraus resultiert die Pflicht zu äußerster Sorgfalt und Verantwortung für jeden, der Gene lesbar macht und deren Inhalte übersetzt.

Das bio.logis Zentrum für Humangenetik im Frankfurter Innovationszentrum (FIZ) ist eine ambulante fachärztliche Institution. Mit einem umfassenden Spektrum genetischer Analysen nimmt es an der medizinischen Krankenversorgung teil. Patienten kommen mit einer bestimmten genetischen Fragestellung zu uns, oder werden von ihrem Arzt überwiesen.
Ein wichtiger Baustein der Arbeit des bio.logis Zentrums für Humangenetik ist die genetische Beratung. Sie wird von unseren Fachärzten für Ratsuchende durchgeführt, die Fragen zu erblich bedingten Erkrankungen haben.

Die PGS.box und ihre Auswertung – Gendiagnostik 2.0

Als Ergänzung dieser humangenetischen Expertise nutzt das bio.logis Zentrum für Humangenetik die Leistungen von bio.logis Genetic Information Management GmbH (bio.logis GIM). Die Experten von bio.logis GIM entwickeln innovative Informationssysteme, die über persönliche Online-Accounts zugänglich sind. Sie ermöglichen es interessierten Privatpersonen und Ärzten genetische Daten für persönliche und medizinische Entscheidungsfindungen zu nutzen.

Wichtig dabei ist, dass das Recht des Interessenten auf Wissen, aber auch auf Nicht-Wissen jederzeit gewahrt bleibt. Wichtig ist auch, dass wir uns als Anbieter der PGS.box darauf konzentrieren, welche Informationen einen echten Nutzen bringen könnten, um die Gesundheit des Interessenten zu verbessern. Als verantwortungsbewusste Ärzte und Wissenschaftler sind für uns Gene viel zu wertvoll, um sie spielerisch zu betrachten. Nicht jedes Angebot genetischer Informationen im Internet erfüllt die hohen Standards, die für uns selbstverständlich sind. Die medizinische Leitung liegt bei Prof. Dr. med Daniela Steinberger, die als Fachärztin für Humangenetik auf 20 Jahre Erfahrung in der humangenetischen Diagnostik zugreifen kann.